Erneuerung Schutzwand SBB

Einer etwas ungewöhnlichen, aber nicht weniger gefährlichen Aufgabe, stellten sich unsere Forstleute in diesen Tagen.

In Werthenstein, an der Eisenbahnlinie Bern-Luzern, durften wir eine neue Schutzwand für Stein- und Geröllschlag erstellen. Die Demontage der bisherigen Wand auf engstem Raum und mit nahen Stromleitungen erforderte präziese Arbeit. Dank den guten Wetterverhältnissen schritten die Arbeiten jedoch zügig voran.

zurück zur Übersicht